Home Über mich Kontakt

Dienstag, 13. Mai 2014

Get fit with me | Update April

Hallo ihr Lieben,

nun ist es fast einen Monat her, dass ich euch hier erzählt habe, dass ich mit meinem 'Get fit with me - Projekt' wieder anfangen möchte. Und heute ist es soweit, dass ich euch auf den neusten Stand bringen möchte.
But first: Das ich mich nun erst nach einem Monat melde, hat eigentlich keinen Grund. Aber wenn ich jetzt darüber nachdenke, finde ich diese Zeitspanne eigentlich ganz passend für so ein Fitness Projekt - Schließlich sieht man nach einer Woche ja noch keine Erfolge oder merkt Veränderungen. Was haltet ihr davon?


Fangen wir an: Ich muss gestehen ich habe nicht jede Woche 5 mal Sport gemacht - ich glaube ganz gelungen ist mir das nur 1 mal und sonst waren es immer so 3-4 mal und auch eher verteilt über die ganze Woche. Das sollte ich verbessern!
Auch besondere Veränderungen habe ich noch nicht bemerkt, was vermutlich daran liegt, dass ich mich noch nicht komplett umgestellt habe und auch gerne noch einmal zu Fast Food greife obwohl ich mir auch einen Salat machen könnte. Shame on me.

Wovon ich aber berichten kann ist, dass ich mir neue Regeln gesetzt habe und von diesen auch überzeugt bin und wirklich versuche mich strikt an sie zu halten:

Regel Nr. 1: Es wird kein Montag ausgelassen!
Regel Nr. 2: Keine 3 Tage hintereinander auf Sport verzichten!
Regel Nr. 3: Mindestens 3x pro Woche Sport machen!
Regel Nr. 4: Niemals aufgeben!

Eigentlich dürfte es nicht schwer sein sich an diese Regeln zu halten und es durch zu ziehen. Schauen wir mal wie das so wird.

Was außerdem neu ist: Ich trainiere nun mit Hanteln (1 kg) um die berühmten "Winke-Arme" zu vermeiden und um mehrere Muskeln gleichzeitig zu trainieren, denn das hilft ebenfalls dabei mehr Kalorien zu verbrennen. Und das ist natürlich sehr vorteilhaft, wenn man es immer noch nicht ganz schafft auf ungesunden Kram zu verzichten. Aber ich muss sagen, dass ich mir das Naschen schon abgewöhnt habe und sogar kaum noch Appetit auf Süßes habe. Meistens ist die einzige Süßigkeit die ich am Tag esse ein Vollkornriegel der irgendwie Schokolade an sich hat - im Moment haben es mir übrigens die 'Corny free Weiße Schoko' angetan. Das ist etwas worauf ich stolz bin - und ich finde etwas während eines Prozess' zu haben, auf das man stolz sein kann, ist sehr wichtig. Zwar habe ich meine Ernährung noch nicht komplett umgestellt - auch weil sich das etwas schwieriger gestaltet da ich mit meinen Eltern und meiner Schwester zusammen lebe - aber immerhin habe ich mir diese Nachscherei und das Zwischendurch essen abgewöhnt.


Meine derzeitigen Lieblings-Übungen:

1. Kniebeugen mit Schulterdrücken
→ Ausführung: Beine Schulterbreit auseinander, Hanteln auf Schulterhöhe halten - Ellenbogen sind gebeugt; In die Knie gehen - bis Oberschenkel waagerecht zum Boden, Knie nicht über Zehenspitzen, Rücken gerade; Beine durchdrücken, Arme hoch strecken; mindestens 10 Wiederholungen

2. Situps

3. "Chrunches Fuß zu Fuß" - Ich muss gestehen, ich weiß nicht wie man diese Übung nennt -
→ Ausführung: Situp Grundstellung, Arme ausgestreckt neben dem Körper, Handflächen nach Außen; Schultern anheben - bis zum Ende der Übung nicht ablegen!, mit mit linker Handfläche linke Innenseite des Knöchels berühren, dann Wechsel zur rechten Seite; Wiederholungen


Und damit möchte ich mich nun von euch verabschieden. Ich hoffe, euch hat dieser Post gefallen und ich würde mich sehr über ein Feedback, Tipps & Tricks und ähnliches freuen.
Ganz liebe Grüße,
Annika :-)

Kommentare:

  1. Echt toller Post! Ich liebe Sport einfach obwohl ich eigentlich recht faul bin :'D aber mache eigentlich trotzdem fast jeden Tag welchen :)
    Gute Übungen! :)

    lg Karina mylifeisntalwaysawesome

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Das geht mir genau so, nur dass ich leider noch nicht jeden Tag Sport mache :/ :D

      Ganz Liebe Grüße, Annika :)

      Löschen
  2. Ich habe schon echt viele Posts zu dem Thema gelesen, und ich muss sagen, normalerweise sind sie nicht mein Fall. Aber du hast das total nett und sympathisch rübergebracht. Daumen hoch.!

    Liebe Grüße,
    Casey

    [sexbooksandheavymetal.com]

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh dankeschön, darüber freue ich mich richtig :)
      Ganz liebe Grüße, Annika :)

      Löschen