Home Über mich Kontakt

Dienstag, 5. Mai 2015

Kurzurlaub in Hamburg

Hallo Ihr Lieben, 
Heute bin ich endlich durch mit meinen schriftlichen Abiturprüfungen. Jetzt kommt nur noch die mündliche Prüfung und dann bin ich durch - Jippi! 

Ich war letzte Woche Donnerstag bis Samstag in Hamburg zusammen mit meinem Freund. Sein Arbeitgeber hat einen Tanz in den Mai für alle Angestellen und ihre Begleitungen veranstaltet und die Gelegenheit haben wir genutzt und uns dafür entschieden ein paar Tage länger zu bleiben. Donnerstag sind wir dann nachmittags in den Zug gestiegen und nachdem wir angekommen sind und das Hotel erkundigt hatten, haben wir uns fertig gemacht und sind dann zu der Veranstaltung gegangen. Die fand in einer riesigen Lagerhalle statt, die wirklich schön dekoriert war. Mit Liveband, einer Tombola und viel Essen und Trinken wurde ordentlich gefeiert. Gewonnen haben ich natürlich wie immer nichts, aber es war wirklich ein toller Abend! 

Am nächsten Tag haben wir dann erstmal ganz lange geschlafen und sind dann in zu den Landungsbrücken und zum Jungfernstieg gefahren und haben uns da einen schönen Tag gemacht. 









Am dritten und leider dann auch schon letzten Tag sind wir dann früh morgens aufgestanden und nachdem wir im Hotel gefrühstückt haben in die Stadt zum shoppen gefahren. Unglaublich wie schnell die Zeit immer vergeht, wenn man etwas schönes macht. 



Meine Ausbeute ist zwar nicht sonderlich groß, aber ich bin trotzdem sehr zufrieden. Die Shorts und das schwarze lockere Croptop habe ich von H&M. Die Shorts hat 20€ und das Top 3€ gekostet. Das gestreifte Top seht ihr auf dem zweiten Bild noch einmal von hinten. Es ist vorne sehr hoch geschlossen und hat dann diesen Rückenausschnitt, jedoch hört er genau so auf, dass man den BH nicht sieht. Dieses Top habe ich bei Abercrombi&Fitch für 14€ gefunden und da ich nicht damit gerechnet hatte, dass ich für den Preis überhaupt etwas dort finden würde und mich beim Anprobieren schon in das Top verliebt hatte, musste es unbedingt mit. Nun bin ich schonmal ein bisschen mehr ausgestattet für den kommenden Sommer (der sich auch mal ein bisschen beeilen kann).

Achja wir haben übrigens im Raphael  Wälderhaus Hotel übernachtet - ein wirklich tolles, mal ganz anderes Hotel. Das Hotel befindet sich zusammen mit dem Wilhelms Restaurant und dem Science Center Wald, eine Art Museum, unter einem Dach. Es ist sehr ökologisch ausgerichtet, hat 3 Sterne und richtet sich, wie der Name schon sagt, nach dem Thema Wald. Die Zimmer bestehen zum größten Teil aus Holz, Leitungen wurden nicht verkleidet und alles ist in warmen Naturtönen gehalten. 
Was ich auch wirklich toll fand sind die Lichter die unten in der Emfangshalle und im Restaurant hingen (siehe Foto). Es waren fast nur Glühbirnen die in unterschiedlichen Höhen von der hohen Betondecke hingen - das sah so toll aus und machte das ganze so gemütlich. So etwas hätte ich auch gerne - aber wer hat zu Hause schon so hohe Decken..









Es war wirklich ein toller Kurzurlaub! Ich hoffe, dass sich das dieses Jahr noch einmal wiederholt und möchte hiermit auch nochmal ein Dankeschön an meinen Freund ausrichten :-) 

Ich hoffe euch hat dieser kleine Einblick in  mein Leben und meinen Kurzurlaub gefallen. Dafür dass die Qualität der Fotos nicht die Beste ist, möchte ich mich entschuldigen denn die Fotos habe ich mit meinem Smartphone gemacht und das macht logischer Weise nicht so gute Bilder wie eine Spiegelreflexkamera. 

Achja, wenn ihr Vorschläge oder Wünsche für Blogposts habt dann schreibt sie mir gerne in die Kommentare und schreibt mir doch auch mal eure Meinung, was ihr davon halten würdet wenn ich es auch mal mit Videos versuche und ob ihr sie euch ansehen würdet.  

Bis zum nächsten Post, 
Eure Annika :-) 

Kommentare:

  1. Hey du! der Post und auch dein Blog sind echt wunderschön *-*
    Ich mag es total wie du schreibst!
    Vielleicht hast du ja Lust bei meiner Blogvorstellung mitzumachen?
    http://streetstylefashiion.blogspot.de/2015/04/blogvorstellung-5-monate-blogger.html
    Ich würde mich sehr freuen!
    Liebste Grüße deine Elsa ❤️

    AntwortenLöschen
  2. Hallo :)
    Dankeschön! Freut mich, dass es dir hier gefällt :)
    Habe direkt mal vorbei geschaut und sogar teil genommen :P
    Liebste grüße Zurück :)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Annika,
    ich bin gerade total neidisch und habe Fernweh in diese wunderschöne Stadt. Hamburg gehört für mich zu meinem absoluten Traumstädten und ich hoffe sehr, dass ich dort irgendwann einmal leben werde! Die Fotos, die du dort gemacht hast gefallen mir sehr sehr gut und ich freue mich sehr, dass du mit deinem Freund ein paar tolle Tage dort verbracht hast! :)
    Allgemein ist dein Blog klasse, weshalb du ab sofort einen neuen Leser hast :)

    Liebste Grüße von Helena <3
    http://letsmakeanewtomorrow.blogspot.de

    P.S. Auf meinem Blog gibt es gerade einen Rabattcode für ToDieForSwimwear und ein tolles Gewinnspiel- schau doch mal vorbei :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Helena :)
      Oh ja, Hamburg ist einfach so eine wunderschöne Stadt - da würde ich auch sofort hin ziehen! Wünsche dir, dass ein Traum irgendwann wahr wird :)
      Oh das freut mich, dass es dir hier gefällt - Herzlich Willkommen :)
      Liebste Grüße zurück ♥

      Löschen